Sie sind hier

Logistikimmobilie mieten in Deutschland

Eine Logistikimmobilie zu mieten ist eine strategische Entscheidung. Mit der Globalisierung und dem weltweiten Handel von Gütern wuchs in den letzten Jahrzehnten die Bedeutung der Logistik. Ebenso förderte die Industire mit ihren hohen Ansprüchen wie z. B. dem Just-in-time-Ansatz die enorme Entwicklung der Logistik. In diesem Zuge stiegen auch die Anforderungen an Logistikimmobilien. Moderne Logistikimmobilien sind nicht mehr mit dem bloßen Lagern von Gütern gleichzusetzen.

Passende Logistikstandorte finden

Logistikimmobilie mieten | LogistikregionenVor der Suche nach Logistikimmobilien zum Mieten sollten sich Unternehmen Gedanken über geeignete Standorte machen und diese nach den jeweils relevantesten Standortfaktoren analysieren. Einige wichtige Standortfaktoren sind:

  • Standortfaktor Steuern (z. B. Höhe der Gewerbesteuer und der Grundsteuer B)
  • Die Nähe zu infrastrukturellen Einrichtungen wie Autobahn, Flughafen, Hafen oder Bahnhof
  • Arbeitskosten: Ein Vergleich der Kostenstruktur kann den wirtschaftlichen Betrieb des Logistikzentrums beeinflussen.
  • Qualifikation und Verfügbarkeit von Arbeitskräften

Mit unserer Standortanalyse können Sie passende Standorte finden und diese vergleichen.

Standortanalyse Logistik

 

Die passende Logistikimmobilie zum Mieten finden

Sobald ein oder mehrere geeignete Standorte identifiziert wurden, kann nun eine passende Logistikimmobilie zur Miete gesucht werden. Dabei müssen auch hier zunächst die wichtigsten Anforderungen an die Logistikimmobilie definiert werden. Je nach Nutzer sind unterschiedliche Anforderungen wichtig. Typische Anforderungen sind:

  • Höhe der Lagerhalle
  • Anzahl der Laderampen
  • Verfügbare Fläche
  • Beheizbare Fläche
  • Mietdauer
  • Bürofläche

► Senden Sie uns einfach Ihre Anforderungen - wir haben eine passende Logistikimmobilie für Sie ✓.

Passende Logistikimmobilien zur Miete - wir kümmern uns darum.

Unser Kooperationspartner CBRE GmbH | Industrial & Logistics kennt deutschlandweit die verfügbaren Logistikimmobilien.

CBRE Logo

✓ Miete | ✓ Logistik

Mietpreise für Logistikimmobilien nach Logistikregion

Logistikregion Region Mietpreis (funktionale Bestandsimmobilie) Mietpreis (Neubau Logistikimmobilie)
Ingolstadt
  • Deutschland
  • Bayern
  • Kreisfreie Stadt
4,00 €/m² - 6,00 €/m² 4,60 €/m² - 6,50 €/m²
Karlsruhe
  • Deutschland
  • Baden-Württemberg
  • Stadtkreis
3,80 €/m² - 5,00 €/m² 5,50 €/m² - 6,50 €/m²
Augsburg
  • Deutschland
  • Bayern
  • Kreisfreie Stadt
3,50 €/m² - 5,00 €/m² 4,50 €/m² - 5,50 €/m²
Dresden
  • Deutschland
  • Sachsen
  • Kreisfreie Stadt
4,00 €/m² - 6,00 €/m² 4,00 €/m² - 4,50 €/m²
Mannheim
  • Deutschland
  • Baden-Württemberg
  • Stadtkreis
4,00 €/m² - 5,00 €/m² 4,30 €/m² - 6,00 €/m²
Köln
  • Deutschland
  • Nordrhein-Westfalen
  • Kreisfreie Stadt
4,20 €/m² - 4,70 €/m² 5,10 €/m² - 5,85 €/m²
Braunschweig
  • Deutschland
  • Niedersachsen
  • Kreisfreie Stadt
3,30 €/m² - 4,30 €/m² 4,20 €/m² - 4,60 €/m²
Erfurt
  • Deutschland
  • Thüringen
  • Kreisfreie Stadt
3,20 €/m² - 3,90 €/m² 3,70 €/m² - 4,20 €/m²
München
  • Deutschland
  • Bayern
  • Kreisfreie Stadt
5,50 €/m² - 6,50 €/m² 6,45 €/m² - 7,95 €/m²
Zwickau
  • Deutschland
  • Sachsen
  • Zwickau, Landkreis
3,20 €/m² - 4,20 €/m² 4,00 €/m² - 4,50 €/m²
Hannover
  • Deutschland
  • Niedersachsen
  • Region Hannover, Landkreis
3,50 €/m² - 5,35 €/m² 4,30 €/m² - 5,10 €/m²
Düsseldorf
  • Deutschland
  • Nordrhein-Westfalen
  • Kreisfreie Stadt
4,40 €/m² - 4,95 €/m² 5,30 €/m² - 5,95 €/m²
Regensburg
  • Deutschland
  • Bayern
  • Kreisfreie Stadt
3,90 €/m² - 4,80 €/m² 4,30 €/m² - 5,20 €/m²
Bielefeld
  • Deutschland
  • Nordrhein-Westfalen
  • Kreisfreie Stadt
3,40 €/m² - 3,95 €/m² 3,70 €/m² - 4,20 €/m²
Dingolfing
  • Deutschland
  • Bayern
  • Dingolfing-Landau, Landkreis
3,50 €/m² - 4,60 €/m² 4,50 €/m² - 5,20 €/m²
Bremen
  • Deutschland
3,70 €/m² - 4,50 €/m² 4,20 €/m² - 5,00 €/m²
Göttingen
  • Deutschland
  • Niedersachsen
  • Göttingen, Landkreis
3,00 €/m² - 3,50 €/m² 3,80 €/m² - 4,30 €/m²
Stuttgart
  • Deutschland
  • Baden-Württemberg
  • Stadtkreis
4,50 €/m² - 6,30 €/m² 6,30 €/m² - 6,95 €/m²
Nürnberg
  • Deutschland
  • Bayern
  • Kreisfreie Stadt
4,00 €/m² - 6,00 €/m² 4,50 €/m² - 6,80 €/m²
Heilbronn
  • Deutschland
  • Baden-Württemberg
  • Stadtkreis
3,80 €/m² - 4,80 €/m² 5,00 €/m² - 5,70 €/m²
Kassel
  • Deutschland
  • Hessen
  • Kreisfreie Stadt
3,70 €/m² - 4,80 €/m² 4,30 €/m² - 5,50 €/m²
Wiesbaden
  • Deutschland
  • Hessen
  • Kreisfreie Stadt
4,20 €/m² - 5,20 €/m² 5,20 €/m² - 6,00 €/m²
Magdeburg
  • Deutschland
  • Sachsen-Anhalt
  • Kreisfreie Stadt
3,00 €/m² - 4,00 €/m² 2,95 €/m² - 3,75 €/m²
Leipzig
  • Deutschland
  • Sachsen
  • Kreisfreie Stadt
3,20 €/m² - 4,30 €/m² 3,80 €/m² - 4,60 €/m²
Mainz
  • Deutschland
  • Rheinland-Pfalz
  • Kreisfreie Stadt
4,20 €/m² - 5,20 €/m² 5,20 €/m² - 6,00 €/m²
Berlin
  • Deutschland
3,55 €/m² - 7,50 €/m² 4,10 €/m² - 7,50 €/m²
Wolfsburg
  • Deutschland
  • Niedersachsen
  • Kreisfreie Stadt
4,00 €/m² - 5,00 €/m² 4,20 €/m² - 4,50 €/m²
Würzburg
  • Deutschland
  • Bayern
  • Kreisfreie Stadt
3,50 €/m² - 4,50 €/m² 4,30 €/m² - 5,00 €/m²
Hamburg
  • Deutschland
5,50 €/m² - 6,50 €/m² 6,00 €/m² - 6,20 €/m²
Ulm
  • Deutschland
  • Baden-Württemberg
  • Stadtkreis
3,50 €/m² - 4,30 €/m² 4,50 €/m² - 5,50 €/m²
Halle (Saale)
  • Deutschland
  • Sachsen-Anhalt
  • Kreisfreie Stadt
2,50 €/m² - 3,30 €/m² 2,90 €/m² - 3,60 €/m²
Frankfurt am Main
  • Deutschland
  • Hessen
  • Kreisfreie Stadt
4,50 €/m² - 5,70 €/m² 5,50 €/m² - 6,75 €/m²

Logistikimmobilie kaufen oder mieten?

Logistikimmobilie kaufen oder mieten? Wenn Sie vor dieser Frage stehen, hilft Ihnen unsere Vor- und Nachteile-Matrix bei der Entscheidung.

  Vorteile Nachteile
Mieten
  • Sie haben keine hohen Investitionskosten und daher weniger Risiko.
  • Investitionen bei produzierenden Unternehmen können im Kerngeschäft getätigt werden.
  • Sie bleiben flexibel und können auf Veränderungen schneller und besser reagieren.
  • Sie können ein Bestandsobjekt beziehen oder von einem Projektentwickler eine für Sie passende Immobilie entwickeln lassen, die Sie dann mieten (nur bei großen Vorhaben).
  • Bei Bestandsobjekten haben Sie einen zeitlichen Vorteil, da Planungs- und Bauzeiten entfallen.
  • Sie haben eine gute Planungssicherheit, wenn Sie die Mietdauer an einen Zuliefervertrag koppeln (z. B. in der Kontraktlogistik).
  • Sie können die Mietkosten steuerlich absetzen.
  • Ihre gemietete Logistikimmobilie können Sie nur in begrenztem Maße an Ihre individuellen Anforderungen anpassen
  • Ihre Mietzahlungen zahlen nicht positiv auf die Bilanz ein.
  • Auf die Miete von Logistikimmobilie müssen Sie Mehrwertsteuer bezahlen.
  • Bei einer vorzeitigen Kündigung des Mietvertrages können hohe Ausgleichszahlungen fällig werden.
Kaufen
  • Große Logistikimmobilien in guten Lagen sind heutzutage oft Bestandteil von Investment-Fonds und können zu guten Konditionen verkauft werden.
  • Sie können Ihre Logistikimmobilie nach Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen bauen.
  • Ihre Logistikimmobilie wirkt sich als als Vermögens­gegenstand positiv in Ihrer Bilanz aus. Sie können drei Prozent pro Jahr abschreiben.
  • Da Sie an keine Mietdauer gebunden sind, bietet eine eigene Logistikimmobilie ein hohes Maß an Planungssicherheit.
  • Bei strukturellen Veränderungen oder einer Veränderung der Marktlage kann eine eigene Immobilie die Flexibilität des Unternehmens mindern. Große Logistikimmobilien in attraktiven Lagen können jedoch oft schnell und zu guten Konditionen veräußert werden.
  • Der Bau einer Lagerhalle für die eigene Nutzung stellt in der Regel eine hohe Investition dar. Für Unternehmen des produzierenden Gewerbes verringert sich dadurch der finanzielle Spielraum für Investitionen in den eigentlichen Geschäftsbereich (z. B. F&E).
  • Der Kauf eines Gewerbegrundstücks in guter Lage kann schwierig sein. Aus Sicht der Kommunen benötigen Logistikimmobilien viel Fläche und bringen oft nicht die gewünschte Anzahl an Arbeitsplätzen und Gewerbesteuereinnahmen.