Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Ludwigslust

Stadt
Beschaffungs- und absatzbezogene Faktoren

Einwohner

Einwohnerzahl: 
12 700
Arbeitslosenquote: 
n.a.
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 
n.a.

Infrastruktur

Autobahn: 
0 km
Bahnhof: 
0 km
Flughafen: 
125 km
See-/Binnenhafen: 
84 km
Güterverkehrszentrum: 
120 km
Breitband-Internet: 
Ja
Forschungseinrichtungen: 
Forschende Unternehmen
Angesiedelte Branchen: 
Energieindustrie
Lebensmittelindustrie
Baugewerbe
Elektronikgewerbe
Einzelhandel
Gastgewerbe
Gesundheitsgewerbe
Holzgewerbe
Land- und Forstwirtschaft
Logistik/Spedition
Maschinenbau
Metallindustrie
Recycling
Tourismus
Verlagsgewerbe
Kreativwirtschaft
Produktionsbezogene Faktoren

Steuerliche Abgaben

Gewerbesteuerhöhe: 
350 % (Hebesatz)
Grundsteuerhöhe B: 
373 % (Hebesatz)

Höhe der Arbeitskosten (im Bundesland)

Produzierendes Gewerbe: 
n.a.
Dienstleistungsgewerbe: 
n.a.

Qualifikation der Arbeitskräfte (im Landkreis)

Mit akademischer Ausbildung: 
n.a.
Mit Berufsausbildung: 
n.a.
Ohne berufliche Ausbildung: 
n.a.

Fördermittel/-programme

Förderungen für Existenzgründer: 
Informationen zu Förderprogramme des Landes
Unterstützung bei der Suche nach Gewerbeflächen
Förderungen für Unternehmen: 
Informationen zu Förderprogramme des Landes
Unterstützung bei der Suche nach Gewerbeflächen

Gewerbegebiete

Verfügbare Gewerbegebiete: 
Gewerbegebiet (GE)
Industriegebiet (GI)
Verfügbare Gewerbeimmobilien: 

Keine Gewerbeimmobilien eingetragen

Beschreibung des Wirtschaftsstandorts

Wirtschaftsstandort Stadt Ludwigslust –mehr als eine Stadt zum Leben, Arbeiten und Wohlfühlen

Ludwigslust ist ein modernes Mittelzentrum mit Teilfunktion im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Ludwigslust liegt 30 km südlich der Landeshauptstadt Schwerin und hat eine ausgesprochen gute geografische Lage in der Metropolregion Hamburg, mit einer optimalen Erreichbarkeit zwischen den Häfen an der Ostsee und den Metropolen Hamburg sowie Berlin. Die Autobahnen A 24 (Hamburg – Berlin) und A 14 sind schnell zu erreichen. Ludwigslust hat ab dem Jahr 2015 zwei direkte Anschlussstellen an der sich in Bau befindlichen A 14 vom Kreuz Schwerin an der A 24 Richtung Magdeburg.

Einkaufsstandort Ludwigslust

Die Ludwigsluster Innenstadt verfügt über einen bunten Branchenmix im Einzelhandel sowie auf dem Dienstleistungssektor und wird ihrer Aufgabe als Nahversorgungszentrum für die Region gerecht. Die sanierte Altstadt mit inhabergeführten Fachgeschäften, Restaurants, Cafes und ein an die Altstadt angrenzendes Einkaufszentrum mit Filialisten bieten den Kunden zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Ein regelmäßig stattfindender Wochenmarkt zieht zusätzliche Kunden in die Stadt. Ein Einzelhandels- und Zentrenkonzept beschreibt die Entwicklung des Einzelhandels und ist Arbeitshilfe für Handel und Verwaltung.

Attraktive Büro- und Einzelhandelsflächen in Top-Innenstadtlage stehen für die Umsetzung neuer Geschäftsideen zur Verfügung.

Lebensqualität für alle Generationen

Eigenheimstandorte innenstadtnah und im Grünen sowie moderne Eigentumswohnungen sind in Ludwigslust für alle Generationen vorhanden. Ludwigslust ist ein attraktiver Schulstandort für die Region. Für Familien mit Kindern bietet Ludwigslust ein breites Spektrum an Bildungseinrichtungen und eine gesicherte ganztätige Kinderbetreuung. Viele Sportangebote, ca. 100 verschiedene Vereine, ein modernes Kino, ein Motodrom, ein Mehrgenerationenhaus, ganzjährig überregional bekannte Kulturveranstaltungen, ausgebaute Reit- und Radwege u.a. sorgen für eine aktive Freizeitgestaltung. Durch das Krankenhaus Stift Bethlehem und zahlreiche Praxen und gesundheitliche Einrichtung wird eine hervorragende medizinische Versorgung gewährt. Das Stift Bethlehem ist Lehrkrankenhaus der Universität Rostock

Leistungsstarker Gewerbe- und Industriestandort

aum für neue Investitionen und unternehmerische Tätigkeit bieten nicht nur interessante Restflächen sowie freie, sofort nutzbare Gewerbeimmobilien, sondern auch das Gewerbegebiet „Großer Kamp“ im Norden der Stadt und das Industriegebiet „Stüdekoppel“ im Süden direkt an der sich A 14-Auffahrt.

Bilder des Wirtschaftsstandortes
Geographische Lage von Ludwigslust
Weiche Standortfaktoren

Verwaltung und Image

Unternehmensfreundlichkeit der Verwaltung: 
Hoher Stellenwert
Verwaltungslotse: 
Ja
Überregionale Bekanntheit: 
Ja
Städtepartnerschaften: 
Ja

Soziale Infrastruktur

Kinderbetreuungseinrichtungen: 
Kindertagesstätte
Kindergarten
Ausbildungseinrichtungen: 
Grundschule
Realschule
Gesamtschule
Gymnasium
Medizinische Versorgung: 
Krankenhaus
Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
Apotheke
Allgemeinarzt
Zahnarzt
Physiotherapeut
Wohnqualität: 
Lebensmitteleinzelhandel
Einkaufszentrum
Hohe Umweltqualität
ÖPNV
Freizeit-/Kulturangebot: 
Museen
Kino
Schwimmbad
Reges Vereinsleben
Naherholungsgebiet
Einkaufsstraße
Fahrradwege
Wanderwege
Fitnessstudio
Profisport-Mannschaft(en)
Kontakt
Stadt
Ludwigslust
Dipl. Ing. Henrik Wegner
Schloßstr. 38
19288
Ludwigslust