Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Willingen

Gemeinde
Beschaffungs- u. absatzbezog. Faktoren

Einwohner

Einwohnerzahl*: 
6 132
Arbeitslosenquote (im Landkreis)*: 
3,2 %
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft*: 
5 509 €/Einwohner/Jahr

Infrastruktur

Autobahn: 
16 km
Name der Autobahn: 
A46
Name der Anschlussstelle: 
Nuttlar (A46)
Bahnhof: 
0 km
Flughafen: 
165 km
See-/Binnenhafen: 
97 km
Güterverkehrszentrum: 
79 km
Breitband-Internet: 
Ja
Forschungseinrichtungen: 
Keine
Angesiedelte Branchen: 
Lebensmittelindustrie
Baugewerbe
Einzelhandel
Gastgewerbe
Gesundheitsgewerbe
Holzgewerbe
Land- und Forstwirtschaft
Logistik/Spedition
Maschinenbau
Tourismus
Produktionsbezogene Faktoren

Steuerliche Abgaben

Gewerbesteuerhöhe: 
380 % (Hebesatz)
Grundsteuerhöhe B: 
380 % (Hebesatz)

Höhe der Arbeitskosten (im Bundesland)

Produzierendes Gewerbe: 
38,78 €/h
Dienstleistungsgewerbe: 
36,25 €/h

Qualifikation der Arbeitskräfte (im Landkreis)

Mit akademischer Ausbildung: 
10 %
Mit Berufsausbildung: 
71 %
Ohne berufliche Ausbildung: 
13 %

Fördermittel/-programme

Förderungen für Existenzgründer: 
Vermittlung von Gewerbeflächen
Förderungen für Unternehmen: 
Förderung des Einzelhandels "sonntags-ein.kaufen"
Vermittlung von Gewerbeflächen
Aktives Willingen Tourismus- und Wirtschaftsförderung e. V.
Programm "The Job of my Life (MobiPro-EU)"

Gewerbegebiete

Verfügbare Gewerbegebiete: 
Verfügbare Gewerbeimmobilien: 
Beschreibung des Wirtschaftsstandorts

Wirtschaftsstandort mit Prädikat
Der Wirtschaftsstandort Willingen ist touristisch geprägt. Die Prädikate "Kneippheilbad" und "Heilklimatischer Kurort" für Willingen und "Heilklimatischer Kurort" für den Ortsteil Usseln zeigen, dass der gesundheitsbewusste Gast hier willkommen ist. Willingen bietet alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört:

  • Gepflegte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie eine leistungsstarke Gastronomie, die internationale kulinarische Köstlichkeiten anbietet
  • Attraktive Ausflugsziele und Aktivitäten, im Sommer wie im Winter
  • Einkaufsmeile zum Bummeln und zahlreiche Gaststätten

Überregional bekannt ist Willingen durch das Weltcup-Skispringen und das BIKE Festival mit jeweils über 35.000 Besuchern pro Jahr.

Wirtschaftsstandort mit viel Lebensqualität
Willingen bietet Ihnen die herrliche Mittelgebirgslandschaft des Hochsauerlandes, Erholung, Sport, Erlebnis und eine ausgezeichnete Infrastruktur mit zahlreichen Freizeitangeboten. Vielfalt und ein hoher Qualitätsstandard machen Willingen zu einem der führenden Urlaubsorte Deutschlands.
Zur hohen Lebensqualität zählen auch unsere Bildungs- und Kindertageseinrichtungen. Mit "KitaPlus" bietet die Gemeinde eine ganztätige Betreuung an 7 Tagen/Woche an.

Wirtschaftsförderung in Willingen
Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Willingen ist Ansprechpartner für die ansässigen Betriebe und interessierte Unternehmen. Wir schaffen bestmögliche Rahmenbedingungen für Ihr Gewerbe und unterstützen Sie bei der Suche nach einer geeigneten Gewerbefläche.

Weiche Standortfaktoren

Verwaltung und Image

Unternehmensfreundlichkeit der Verwaltung: 
Hoher Stellenwert
Verwaltungslotse: 
Nein
Überregionale Bekanntheit: 
Ja
Städtepartnerschaften: 
Nein

Soziale Infrastruktur

Kinderbetreuungseinrichtungen: 
Kindertagesstätte
Kindergarten
Ausbildungseinrichtungen: 
Grundschule
Realschule
Gesamtschule
Gymnasium
Medizinische Versorgung: 
Apotheke
Allgemeinarzt
Zahnarzt
Physiotherapeut
Wohnqualität: 
Lebensmitteleinzelhandel
Hohe Umweltqualität
ÖPNV
Freizeit-/Kulturangebot: 
Museen
Kino
Schwimmbad
Reges Vereinsleben
Reges Nachtleben
Naherholungsgebiet
Einkaufsstraße
Fahrradwege
Wanderwege
Fitnessstudio
Profisport-Mannschaft(en)
Kontakt
Gemeinde
Willingen
Dieter Pollack
Telefon: 05632 4011-24
Telefon:
Waldecker Straße 12
34508
Willingen (Upland)

 

*Einwohnerzahl: "Gemeindeverzeichnis - Bevölkerung am 31. Dezember 2020", destatis.de, 2022
*
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: "RegioData Kaufkraftdaten - Stand 2020", "RegioData Research GmbH, regiodata.eu 2021
*Arbeitslosenquote: Stand - Dezember 2021, statistik.arbeitsagentur.de, 2022
*Arbeitskosten im produzierenden Gewerbe: "Arbeitskosten im Bundesvergleich 2016", statistik-bw.de, 2020
*Arbeitskosten im Dienstleistungsgewerbe: "Arbeitskosten im Bundesvergleich 2016", statistik-bw.de, 2020
*Qualifikation der Arbeitskräfte: Stand - Juni 2021, statistik.arbeitsagentur.de, 2022
*Gewerbesteuerhöhe: "Hebesätze der Realsteuern 2020", .destatis.de, 2022
*Grundsteuerhöhe: "Hebesätze der Realsteuern 2020", .destatis.de, 2022