Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Sigmaringen

Stadt
Beschaffungs- und absatzbezogene Faktoren

Einwohner

Einwohnerzahl: 
16 258
Arbeitslosenquote: 
3,7 %
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 
6 326 €/Einwohner/Jahr

Infrastruktur

Autobahn: 
55 km
Bahnhof: 
0 km
Flughafen: 
60 km
See-/Binnenhafen: 
87 km
Güterverkehrszentrum: 
98 km
Breitband-Internet: 
Ja
Forschungseinrichtungen: 
Universität/Hochschule
Angesiedelte Branchen: 
Energieindustrie
Lebensmittelindustrie
Baugewerbe
Elektronikgewerbe
Gastgewerbe
Holzgewerbe
Finanzindustrie
Land- und Forstwirtschaft
Logistik/Spedition
Maschinenbau
Metallindustrie
Textil-, Bekleidungsgewerbe
Verlagsgewerbe
Produktionsbezogene Faktoren

Steuerliche Abgaben

Gewerbesteuerhöhe: 
340 % (Hebesatz)
Grundsteuerhöhe B: 
320 % (Hebesatz)

Höhe der Arbeitskosten (im Bundesland)

Produzierendes Gewerbe: 
37,52 €/h
Dienstleistungsgewerbe: 
30,62 €/h

Qualifikation der Arbeitskräfte (im Landkreis)

Mit akademischer Ausbildung: 
7 %
Mit Berufsausbildung: 
66 %
Ohne berufliche Ausbildung: 
15 %

Fördermittel/-programme

Förderungen für Existenzgründer: 
Kontaktvermittlung
Unterstützung bei Standortsuche
Existenzgründernetzwerk
Fördermittelberatung
Förderungen für Unternehmen: 
Beratung und Betreuung von Unternehmen
Unterstützung bei Standortsuche
Kontaktvermittlung
Fördermittelberatung
"Lotse" in Verwaltungsfragen

Gewerbeflächen

Verfügbare Gewerbegebiete: 
Gewerbegebiet (GE)
Sondergebiet (SO)
Verfügbare Gewerbeimmobilien: 

Keine Gewerbeimmobilien eingetragen

Weiche Standortfaktoren

Verwaltung und Image

Unternehmensfreundlichkeit der Verwaltung: 
n.a.
Verwaltungslotse: 
n.a.
Überregionale Bekanntheit: 
n.a.
Städtepartnerschaften: 
n.a.

Soziale Infrastruktur

Kinderbetreuungseinrichtungen: 
n.a.
Ausbildungseinrichtungen: 
n.a.
Medizinische Versorgung: 
n.a.
Wohnqualität: 
n.a.
Freizeit-/Kulturangebot: 
n.a.
Beschreibung des Wirtschaftsstandorts

Sigmaringen ist über die Bundesstraßen B 32, B 313 und B 463 an das überregionale Verkehrsnetz angebunden. Die Autobahn A 81 (Stuttgart-Singen) verläuft ca. 55 km westlich von Sigmaringen. Die A 7 verläuft östlich und die A 8 nördlich von Sigmaringen.
Sigmaringen hat einen direkten Anschluss an das Schienennetz und einen Güterbahnhof (Hanfertal).
Ein Regionalflugplatz befindet sich 15 km entfernt in Mengen. Die nächsten Flughäfen befinden sich 60 km entfernt in Friedrichshafen und in 85 km Entfernung in Stuttgart.
Die Stadt bietet eine leistungsfähige Infrastruktur in den Bereichen Bildung (allgemeinbildende, berufliche Schulen, Hochschule, Modefachschule, Bildungsakademien), Kultur (Staatsarchiv, Stadtbibliothek, Museen, Stadthalle), Gesundheit (Kreiskrankenhaus) und Soziales (Seniorenwohn- und Pflegeheime, Jugendhilfeeinrichtungen).
Die Stadtwerke Sigmaringen liefern zuverlässig, kostengünstig sowie umweltbewusst Energie und Wasser.
Das gesamte Stadtgebiet verfügt über ein hervorragende Breitbandversorgung. Sigmaringen ist eine familienfreundliche Stadt. Sie bietet genügend U-3 Plätze an, hat einen eigenen Fachbereich für Familien und unterstützt Familien mit einem Baulandzuschuß beim Kauf eines städtischen Bauplatzes.
 

Kontakt
Ansprechpartner: 
Maren Kühl
Telefon: 
07571 6852065
Binger Straße 28
72488
Sigmaringen