Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Sigmaringen (Landkreis)

Zentral in Süddeutschland gelegen, befindet sich der Landkreis Sigmaringen im Schnittpunkt der Metropolregion Stuttgart und der internationalen Wirtschaftsregion Bodensee. Der Landkreis Sigmaringen mit seinen rund 130.000 Einwohnern ist eine dynamisch wachsende Region im westlichen Oberschwaben mit 25 Kommunen, einer Hochschule und über 65.000 Erwerbstätigen. Die Nähe zu international agierenden Unternehmen und dem gewachsenen Mittelstand bietet zusätzlich ein gedeihliches Umfeld für Investoren.

Der starke Anstieg der Beschäftigtenzahlen, bei gleichzeitig unterdurchschnittlicher Arbeitslosigkeit, verdeutlicht die florierende Wirtschaft im Landkreis. Darüber hinaus erweisen sich die engen Verflechtungen mit dem Wirtschaftsraum Bodensee mit seinem großen Potential an qualifizierten Fachkräften als sehr günstig.
 
Die wirtschaftliche Struktur im Landkreis wird durch das Handwerk, mittelständische Industrie- und Gewerbebetriebe, High-Tech-Firmen sowie zahlreiche Unternehmen, die in ihrem Segment zu den Marktführern gehören, geprägt und durch ein vielfältiges Angebot an Wohnraum, Bildungseinrichtungen und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung ergänzt. Die meisten Beschäftigten zählt der Maschinenbau, der als stark interdisziplinär geprägter Industriebereich gilt, woraus große Wertschöpfungspotentiale für die Unternehmen des gesamten Landkreises resultieren. Eine nur unwesentlich geringere Anzahl an Beschäftigten findet sich im Bereich der Herstellung von Metallerzeugnissen sowie im Gesundheits- und Sozialwesen. Ein für den Landkreis charakteristischer Wirtschaftsbereich ist darüber hinaus die Erzeugung und Verarbeitung von Gummi- und Kunststoffwaren.
 
Der Landkreis Sigmaringen ist für Neuansiedlungen, Betriebserweiterungen und Expansionswünsche bestens gerüstet. Die Anforderungen der Unternehmen an einen leistungsfähigen Gewerbestandort werden hier erfüllt. Bei mehr als 2,5 Mio. Quadratmetern Gewerbegebiet und über 100 Hektar sofort verfügbaren Gewerbe- und Industrieflächen (GI), sind Flächen in Größen von 2.000 bis 200.000 Quadratmetern für die unterschiedlichsten Anforderungen und Wünsche vorhanden und das zu attraktiven Preisen ab 15 Euro pro Quadratmeter für eine flexible Gestaltung und innovative, bedarfsgerechte Expansion.

Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 
130 873
Arbeitslosenquote: 
2,80 %
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 
6 961,00 EUR/Einwohner/Jahr

Qualifikation der Arbeitskräfte

Beschäftigte mit Berufsausbildung: 
66%
Beschäftigte mit akademischer Ausbildung: 
7%
Beschäftigte ohne Berufsausbildung: 
16%

Höhe der Arbeitskosten

Arbeitskosten im produzierenden Gewerbe (Bundesland): 
40,17 EUR/h
Arbeitskosten im Dienstleistungsgewerbe (Bundesland): 
32,57 EUR/h

Gewerbeflächen

Gewerbeflächen

Lage in Deutschland

Informationen und Förderungen für Gründer

Der gemeinsame Förderansatz der für Gründerinnen und Gründer des Landkreises Sigmaringen umfasst die folgenden Dienstleistungspakete:

Die Informations- und Orientierungsphase
Topaktuelles Informationsmaterial, kostenlose Teilnahme am Grundlagen-Workshop für Existenzgründer und junge Unternehmen.

Die Konkretisierungsphase
Umfangreiches Weiterbildungsangebot, kostenloses Gespräch mit dem Gründungsberater der IHK Bodensee-Oberschwaben mit kritischer Beurteilung der Geschäftsidee und des Businessplanes, Unterstützung durch die Fachabteilungen der Industrie- und Handwerkskammer bei der Gestaltung des Vorhabens, Vermittlung von Experten der jeweiligen Branche oder Technologierichtung, Beratung über Finanzierungsmöglichkeiten und Kontaktvermittlung zu Venture-Capital-Gebern, Unterstützung bei der Suche nach Kooperationspartnern, sowie Teilnahme an diversen Ergänzungs-Workshops für Existenzgründer und junge Unternehmen.

Die Umsetzungsphase
Hilfestellung bei der Umsetzung des Geschäftsplanes (auch durch Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Unternehmensstandort), Unterstützung bei der Suche nach Experten für spezielle Fragestellungen.

Referenzen und Erfolgsgeschichten

" ... Zitat ..." oder einfach Fließtext

Weiterführende Informationen

Auf My Business Location eingetragene Städte und Gemeinden: 
Kontakt
Wirtschaftsförderungs- und Standortmarketing- gesellschaft Landkreis Sigmaringen mbH
Logo von Wirtschaftsförderungs- und Standortmarketing- gesellschaft Landkreis Sigmaringen mbH
Fürst-Wilhelm-Straße 12
72488
Sigmaringen
Ansprechpartner: 
Dr. Bernhard Kräußlich
Dipl.-Geogr., Geschäftsführer
+49 7571 72890-11
Christian Drackert
M.Sc. Geographie, Projektleiter
+49 7571 72890-14