Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Seligenstadt

Stadt
Beschaffungs- u. absatzbezog. Faktoren

Einwohner

Einwohnerzahl*: 
21 293
Arbeitslosenquote (im Landkreis)*: 
5,9 %
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 
6 158 €/Einwohner/Jahr

Infrastruktur

Autobahn: 
0 km
Bahnhof: 
0 km
Flughafen: 
30 km
See-/Binnenhafen: 
20 km
Güterverkehrszentrum: 
150 km
Breitband-Internet: 
Ja
Forschungseinrichtungen: 
Keine
Angesiedelte Branchen: 
Automobilindustrie
IT-Industrie
Baugewerbe
Elektronikgewerbe
Einzelhandel
Gesundheitsgewerbe
Holzgewerbe
Logistik/Spedition
Luftfahrtindustrie
Maschinenbau
Mediengewerbe
Medizintechnik
Metallindustrie
Tourismus
Kreativwirtschaft
Produktionsbezogene Faktoren

Steuerliche Abgaben

Gewerbesteuerhöhe: 
357 % (Hebesatz)
Grundsteuerhöhe B: 
431 % (Hebesatz)

Höhe der Arbeitskosten (im Bundesland)

Produzierendes Gewerbe: 
38,78 €/h
Dienstleistungsgewerbe: 
36,25 €/h

Qualifikation der Arbeitskräfte (im Landkreis)

Mit akademischer Ausbildung: 
18 %
Mit Berufsausbildung: 
55 %
Ohne berufliche Ausbildung: 
15 %

Fördermittel/-programme

Förderungen für Existenzgründer: 
n.a.
Förderungen für Unternehmen: 
n.a.

Gewerbegebiete

Verfügbare Gewerbegebiete: 

Keine Gewerbegebiete eingetragen

Verfügbare Gewerbeimmobilien: 

Keine Gewerbeimmobilien eingetragen

Beschreibung des Wirtschaftsstandorts

Seligenstadt ist eine historische und traditionsbewusste Stadt und gleichzeitig ein moderner Wirtschaftsstandort. Wir bieten Unternehmen und Arbeitnehmern eine liebenswerte Stadt mit hoher Lebensqualität, regem Vereinsleben, Freizeitangeboten für die ganze Familie und einem vielseitiges Kulturangebot. Inmitten der pulsierenden Metropolregion FrankfurtRheinMain, direkt am Main gelegen sind wir beliebt bei Selbstständigensowie kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Mit einem eigenen A3-Anschluss, der nahe gelegenen A45-Anschlussstelle, dem durchgängigen Zug ab/bis Hanau und Frankfurt sowie dem direkten Busverkehr von/nach Aschaffenburg bis zu S-Bahn-Stationen in Rodgau und Obertshausen bieten wir gute Verkehrsanbindungen. Der Frankfurter Flughafen ist mit nur 25 km Entfernung ebenfalls schnell erreichbar. 

Wir verstehen Wirtschaftsförderung als ganzheitliche Aufgabe. Wir möchten, dass sich Unternehmen und deren Arbeitnehmer bei uns wohlfühlen. Deshalb sind uns harte sowie weiche Standortfaktoren für unseren Wirtschaftsstandort gleichermaßen wichtig.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über unseren Standort sowie  Familien- und Freizeitangebote. Wir haben Ihnen umfangreiche Informationen rund um das Arbeiten und Leben in Seligenstadt auf unseren Seiten zusammengestellt. Entdecken Sie unsere Stadt außerdem mit unserem virtuellen Stadtrundgang.

Bilder des Wirtschaftsstandortes
Altstadt Seligenstadt, Ansicht von der bayerischen Mainseite
Weiche Standortfaktoren

Verwaltung und Image

Unternehmensfreundlichkeit der Verwaltung: 
Hoher Stellenwert
Verwaltungslotse: 
Ja
Überregionale Bekanntheit: 
Ja
Städtepartnerschaften: 
Ja

Soziale Infrastruktur

Kinderbetreuungseinrichtungen: 
Kindertagesstätte
Kindergarten
Ausbildungseinrichtungen: 
Grundschule
Realschule
Gymnasium
Medizinische Versorgung: 
Krankenhaus
Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
Apotheke
Allgemeinarzt
Zahnarzt
Physiotherapeut
Wohnqualität: 
Lebensmitteleinzelhandel
Hohe Umweltqualität
ÖPNV
Freizeit-/Kulturangebot: 
Museen
Kino
Schwimmbad
Reges Vereinsleben
Naherholungsgebiet
Einkaufsstraße
Fahrradwege
Fitnessstudio
Kontakt
Stadt
Seligenstadt
Tanja Frisch
Marktplatz 1
63500 Seligenstadt
Seligenstadt

 

*Einwohnerzahl: "Gemeindeverzeichnis - Bevölkerung am 31. Dezember 2018", destatis.de, 2020
*Arbeitslosenquote: Stand - Juni 2020, statistik.arbeitsagentur.de
*Arbeitskosten im produzierenden Gewerbe: "Arbeitskosten im Bundesvergleich 2016", statistik-bw.de, 2020
*Arbeitskosten im Dienstleistungsgewerbe: "Arbeitskosten im Bundesvergleich 2016", statistik-bw.de, 2020
*Qualifikation der Arbeitskräfte: Stand - Dezember 2019, statistik.arbeitsagentur.de
*Gewerbesteuerhöhe: "Hebesätze der Realsteuern 2019", .destatis.de, 2020
*Grundsteuerhöhe: "Hebesätze der Realsteuern 2019", .destatis.de, 2020