Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Oldenburg in Holstein

Stadt
Beschaffungs- und absatzbezogene Faktoren

Einwohner

Einwohnerzahl: 
10 000
Arbeitslosenquote: 
7,5 %
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 
n.a.

Infrastruktur

Autobahn: 
2 km
Bahnhof: 
2 km
Flughafen: 
60 km
See-/Binnenhafen: 
60 km
Güterverkehrszentrum: 
57 km
Breitband-Internet: 
Ja
Forschungseinrichtungen: 
Keine
Angesiedelte Branchen: 
Baugewerbe
Elektronikgewerbe
Glasgewerbe, Keramik
Holzgewerbe
Land- und Forstwirtschaft
Logistik/Spedition
Maschinenbau
Medizintechnik
Recycling
Textil-, Bekleidungsgewerbe
Produktionsbezogene Faktoren

Steuerliche Abgaben

Gewerbesteuerhöhe: 
360 % (Hebesatz)
Grundsteuerhöhe B: 
380 % (Hebesatz)

Höhe der Arbeitskosten (im Bundesland)

Produzierendes Gewerbe: 
31,00 €/h
Dienstleistungsgewerbe: 
27,00 €/h

Qualifikation der Arbeitskräfte (im Landkreis)

Mit akademischer Ausbildung: 
7 %
Mit Berufsausbildung: 
69 %
Ohne berufliche Ausbildung: 
11 %

Fördermittel/-programme

Förderungen für Existenzgründer: 
n.a.
Förderungen für Unternehmen: 
n.a.

Gewerbeflächen

Verfügbare Gewerbegebiete: 
Gewerbegebiet (GE)
Verfügbare Gewerbeimmobilien: 

Keine Gewerbeimmobilien eingetragen

Weiche Standortfaktoren

Verwaltung und Image

Unternehmensfreundlichkeit der Verwaltung: 
n.a.
Verwaltungslotse: 
n.a.
Überregionale Bekanntheit: 
n.a.
Städtepartnerschaften: 
n.a.

Soziale Infrastruktur

Kinderbetreuungseinrichtungen: 
n.a.
Ausbildungseinrichtungen: 
n.a.
Medizinische Versorgung: 
n.a.
Wohnqualität: 
n.a.
Freizeit-/Kulturangebot: 
n.a.
Beschreibung des Wirtschaftsstandorts

Oldenburg in Holstein liegt im Kreis Ostholstein und zählt zurzeit ca. 10.000 Einwohner. Wegen seiner verkehrsgünstigen Lage wird Oldenburg i.H. auch als das "Tor nach Skandinavien" bezeichnet. Es bestehen gute Anbindungen an die B202/B207 sowie an die A1/E47. Die umliegenden Ostseebäder sind alle in ca. 10 bis 45 Autominuten zu erreichen. Oldenburg i.H. verfügt über eine sehr gute Infrastruktur.

Weiterhin sind in Oldenburg i.H. diverse Kindergärten, sowie alle Schulformen, Einkaufsmöglichkeiten aller Art, Behörden und Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und verschiedene Sportstätten vorhanden. Auch Freizeitaktivitäten werden in Oldenburg i.H. groß geschrieben. Oldenburg i.H. ist ein anerkannter Erholungsort.

In Oldenburg i.H. ist ein sehr gefragtes neues Wohnbaugebiet für Einzel- und Doppelhausbebauung nördlich des Giddendorfer Weges entstanden.

Kontakt
Ansprechpartner: 
Marc Stender
Telefon: 
04361498138
Straße/Hausnummer: 
Markt 1
23758
Oldenburg in Holstein