Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Garmisch-Partenkirchen, Landkreis

Erlebe unsere Spitzenkraft

Wirtschaftsstandort mit hoher Lebensqualität

Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist geprägt von Natur und Kultur. Bei uns liegt Deutschlands höchster Gipfel, die Zugspitze. Die abwechslungsreiche Landschaft und die bewegte Geschichte bilden die Grundlage für eine vielfältige, lebendige Kultur. Der Tourismus ist Wirtschaftsfaktor Nr. 1. Seine Grundlage bildet die einzigartige, in Jahrhunderte alter Tradition von der Landwirtschaft geschaffene und gepflegte Kulturlandschaft verbunden mit den majestätischen Alpen und den naturnahen Wäldern, Mooren und Seen. Garmisch-Partenkirchen ist weltbekannter Wintersportort. Rund  3,5 Mio. Übernachtungen (2019) untermauern den Spitzenplatz, den der Landkreis nach wie vor unter den Erholungs- und Urlaubslandschaften Deutschlands innehat.
Mit dem Mix von Gesundheit- und Tourismusdienstleistern sowie klein- und mittelständischen Unternehmen ist der Landkreis wirtschaftlich auf dem richtigen Weg. Mit seinen wunderschönen Landschaften und innovativen Ideen bietet der Landkreis Garmisch-Partenkirchen insbesondere für ressourcenschonende, wissensbasierte Unternehmen mit hochwertigen Arbeitsplätzen eine attraktive wirtschaftliche Alternative zu den überhitzten Ballungsräumen.

Ihr Standort - optimal erreichbar

Die Begrenzung auf Wintersport und Tourismus allein wird dem Wirtschaftsraum aber nicht gerecht. Durch seine günstige Lage an der Achse München – Innsbruck – Brenner – Verona verfügt der Landkreis über attraktive Gewerbestandorte:

  • Süden Bayerns, genau zwischen der Landeshauptstadt München (etwa ½ Autostunde südlich) und der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck (ca. ½ Autostunde nordwestlich)
  • Anbindung an die Autobahn A 95 und über die Bundesstraße 2 und die Bundesstraße 23 an die Tiroler Fernstraßen
  • Sehr gute Bahnverbindung im Stundentakt zu den beiden Landeshauptstädten München und Innsbruck
  • Nähe zu den internationalen Flughäfen München und Augsburg (je ca. 100 km), sowie Innsbruck (ca. 65 km)

Daten und Fakten

Einwohnerzahl*: 
88 467
Arbeitslosenquote*: 
4,10 %

Qualifikation der Arbeitskräfte

Beschäftigte mit Berufsausbildung*: 
67%
Beschäftigte mit akademischer Ausbildung*: 
14%
Beschäftigte ohne Berufsausbildung*: 
11%

Höhe der Arbeitskosten

Arbeitskosten im produzierenden Gewerbe (Bundesland)*: 
39,35 EUR/h
Arbeitskosten im Dienstleistungsgewerbe (Bundesland)*: 
33,15 EUR/h

Gewerbeflächen

Gewerbeflächen

Lage in Deutschland

Wichtige Branchen und Cluster

Informationen und Förderungen für Investoren

Warum im Landkreis Garmisch-Partenkirchen investieren?

  • Nähe zu den EU Partnerländern Österreich und Italien
  • Herausragende Freizeitangebot und die kulturelle Vielfalt
  • Ausgezeichnete Versorgung mit Kindertagesstätten
  • Profitieren Sie von den besonders attraktiven Rahmenbedingungen im Bereich Gesundheit, Sport und Tourismus

Informationen und Förderungen für Gründer

Existenzgründer finden am Wirtschaftsstandort optimale Bedingungen. Die Nähe zu München, stärkster Wirtschaftsstandort Deutschlands, mit diversen Forschungseinrichtungen und Universitäten verbunden mit der Ruhe des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, bieten ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Neugründung.

Video

Weiterführende Informationen

Kontakt
Zugspitz Region GmbH
Logo von Zugspitz Region GmbH
Garmisch-Partenkirchen, Landkreis
Ansprechpartner:
Sebastian Kramer
Geschäftsführer

 

*Einwohnerzahl: "Gemeindeverzeichnis - Bevölkerung am 31. Dezember 2018", destatis.de, 2020
*Arbeitslosenquote: Stand - Juni 2020, statistik.arbeitsagentur.de
*Arbeitskosten im produzierenden Gewerbe: "Arbeitskosten im Bundesvergleich 2016", statistik-bw.de, 2020
*Arbeitskosten im Dienstleistungsgewerbe: "Arbeitskosten im Bundesvergleich 2016", statistik-bw.de, 2020
*Qualifikation der Arbeitskräfte: Stand - Dezember 2019, statistik.arbeitsagentur.de
*Gewerbesteuerhöhe: "Hebesätze der Realsteuern 2019", .destatis.de, 2020
*Grundsteuerhöhe: "Hebesätze der Realsteuern 2019", .destatis.de, 2020