Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Dahlem

Gemeinde
Beschaffungs- und absatzbezogene Faktoren

Einwohner

Einwohnerzahl: 
4 253
Arbeitslosenquote: 
n.a.
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 
6 271 €/Einwohner/Jahr

Infrastruktur

Autobahn: 
13 km
Bahnhof: 
0 km
Flughafen: 
85 km
See-/Binnenhafen: 
73 km
Güterverkehrszentrum: 
72 km
Breitband-Internet: 
n.a.
Forschungseinrichtungen: 
Keine
Angesiedelte Branchen: 
Luftfahrtindustrie
Produktionsbezogene Faktoren

Steuerliche Abgaben

Gewerbesteuerhöhe: 
425 % (Hebesatz)
Grundsteuerhöhe B: 
450 % (Hebesatz)

Höhe der Arbeitskosten (im Bundesland)

Produzierendes Gewerbe: 
35,84 €/h
Dienstleistungsgewerbe: 
30,48 €/h

Qualifikation der Arbeitskräfte (im Landkreis)

Mit akademischer Ausbildung: 
8 %
Mit Berufsausbildung: 
64 %
Ohne berufliche Ausbildung: 
14 %

Fördermittel/-programme

Förderungen für Existenzgründer: 
http://www.wirtschaft-kreis-euskirchen.de/wirtschaftsfoerderung/existenzgruendung/
Förderungen für Unternehmen: 
http://www.wirtschaft-kreis-euskirchen.de/wirtschaftsfoerderung/unternehmensfoerderung/

Gewerbeflächen

Verfügbare Gewerbegebiete: 
Gewerbegebiet (GE)
Verfügbare Gewerbeimmobilien: 

Keine Gewerbeimmobilien eingetragen

Weiche Standortfaktoren

Verwaltung und Image

Unternehmensfreundlichkeit der Verwaltung: 
n.a.
Verwaltungslotse: 
n.a.
Überregionale Bekanntheit: 
n.a.
Städtepartnerschaften: 
n.a.

Soziale Infrastruktur

Kinderbetreuungseinrichtungen: 
n.a.
Ausbildungseinrichtungen: 
n.a.
Medizinische Versorgung: 
n.a.
Wohnqualität: 
n.a.
Freizeit-/Kulturangebot: 
n.a.
Beschreibung des Wirtschaftsstandorts

Dahlem - Wo die Freizeit Flügel hat
Die Gemeinde Dahlem mit ihrer Urlaubsregion Oberes Kylltal ist eingebettet in einer der schönsten Landschaften der Eifel.
Heile Natur und Umwelt, aktive Freizeitgestaltung, äußerst günstige Baugrundstücke und attraktive Gewerbeflächen charakterisieren den Standort.
 
Standortvorteile für Ihr Vorhaben:

  • Günstige Verkehrsanbindungen

           Beispiele: Autobahn A1 (Anschlussstelle Dahlem/Blankenheim)
                           Bahnhöfe Dahlem und Schmidtheim an der Bahnstrecke Köln/Trier

  • Preisgünstige Wohnbaugrundstücke und familienfreundliche Rabattstaffeln
  • Gute Infrastruktur
  • Moderate Gemeindesteuern
  • Niedrige Wasser- und Abwassergebühren (z. B. niedrigste Abwassergebühr im Kreis Euskirchen)
  • Kindergärten im Wohnort selbst oder in unmittelbarer Nähe des Wohnortes
  • Schulische Ausbildung durch die Grundschule vor Ort
  • Weiterführende Schulen im näheren Umkreis

 Sehenswürdigkeiten:

  • Freizeit- und Erholungsgewässer Kronenburger See
  • Burgort Kronenburg
  • Spätgotische Kirche im Burgbering Kronenburg
  • Verkehrslandeplatz sowie Sportflugplatz Dahlemer Binz
  • Trappistinnenabtei Maria Frieden, Dahlem
Kontakt
Ansprechpartner: 
Erwin Bungartz
Telefon: 
02447 / 95 55 47
Hauptstraße 23
53949
Dahlem