Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Bad Kreuznach

Stadt
Beschaffungs- und absatzbezogene Faktoren

Einwohner

Einwohnerzahl: 
52 000
Arbeitslosenquote: 
5,1 %
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 
7 000 €/Einwohner/Jahr

Infrastruktur

Autobahn: 
10 km
Bahnhof: 
2 km
Flughafen: 
78 km
See-/Binnenhafen: 
42 km
Güterverkehrszentrum: 
27 km
Breitband-Internet: 
Ja
Forschungseinrichtungen: 
Wissenschaftliche Institute
Forschende Unternehmen
Angesiedelte Branchen: 
Automobilindustrie
Chemieindustrie
Energieindustrie
IT-Industrie
Baugewerbe
Einzelhandel
Gastgewerbe
Gesundheitsgewerbe
Finanzindustrie
Land- und Forstwirtschaft
Logistik/Spedition
Maschinenbau
Medizintechnik
Textil-, Bekleidungsgewerbe
Tourismus
Verlagsgewerbe
Kreativwirtschaft
Umwelttechnik
Produktionsbezogene Faktoren

Steuerliche Abgaben

Gewerbesteuerhöhe: 
405 % (Hebesatz)
Grundsteuerhöhe B: 
450 % (Hebesatz)

Höhe der Arbeitskosten (im Bundesland)

Produzierendes Gewerbe: 
38,15 €/h
Dienstleistungsgewerbe: 
30,82 €/h

Qualifikation der Arbeitskräfte (im Landkreis)

Mit akademischer Ausbildung: 
7 %
Mit Berufsausbildung: 
63 %
Ohne berufliche Ausbildung: 
14 %

Fördermittel/-programme

Förderungen für Existenzgründer: 
Beratung von Existenzgründern
Ansiedlung für in- und ausländische Unternehmen (Standortberatung)
Lotsenfunktion bei Genehmigungsverfahren
Beschäftigungsentwicklung (z. B. der erfolgreichen Suche nach Mitarbeitern)
Förderungen für Unternehmen: 
Ansiedlung für in- und ausländische Unternehmen (Standortberatung)
Firmenerweiterung und -umsiedlung (Standortberatung und Immobilienvermittlung)
Lotsenfunktion bei Genehmigungsverfahren
Beschäftigungsentwicklung (z. B. der erfolgreichen Suche nach Mitarbeitern)

Gewerbegebiete

Verfügbare Gewerbegebiete: 
Gewerbegebiet (GE)
Verfügbare Gewerbeimmobilien: 

Keine Gewerbeimmobilien eingetragen

Beschreibung des Wirtschaftsstandorts

Bad Kreuznach - der starke Wirtschaftsstandort und Motor der Rhein-Nahe-Region

Mit seinen rund 27.700 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten im Stadtgebiet ist Bad Kreuznach der Jobmotor der Region. Mit über 3.200 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, einem breiten Einzelhandelsangebot mit einem Einzugsbereich von 230.000 Menschen sowie vielfältigen Einrichtungen im Bereich des Gesundheitswesens und der Verwaltung ist Bad Kreuznach ein starker Wirtschaftsstandort.

Mit seinem, im Vergleich zu in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Städten im Rhein-Main-Gebiet, maßvollen Gewerbesteuerhebesatz bietet Bad Kreuznach für Unternehmen einen guten Nährboden. Dabei wird auch an die Infrastruktur gedacht. Der für technikaffine Unternehmen durch die städtische Tochter BKEG entwickelte Dienstleistungsgewerbepark General Rose kann hier mit FTTB-Lösungen die zukunftssichere Sicherstellung von Kommunikationsdienstleistungen in fast unbegrenzter Bandbreite sicherstellen. Hierbei sind sowohl die gewerblichen Mieten im Bürosegment als auch die Preise für Gewerbeneubauland günstig.

Ob kleiner Handwerksbetrieb oder Firmensitz von global agierenden Großunternehmen – die Unternehmen in Bad Kreuznach haben viele Facetten. Prägende Wirtschaftsbranchen sind in Bad Kreuznach die Gesundheits- und Tourismusbranche, der Maschinenbau, die Gummiverarbeitung, die Optische Industrie und der Einzelhandel.

Stärkste Branche ist in Bad Kreuznach der Sektor Gesundheitswirtschaft und Tourismus. Mit rund 650.000 Übernachtungen und rund 135.000 Gästen ist Bad Kreuznach die beliebteste Urlaubsdestination im Naheland. Ein Großteil der Gäste nutzt hierbei die modernen und attraktiven Gesundheitseinrichtungen und Kliniken, die Bad Kreuznach zu bieten hat.

Mit rund 600 Einzelhandelsbetrieben ist Bad Kreuznach der Einkaufsstandort in der Region. Neben Niederlassungen fast aller am deutschen Markt aktiven Filialisten zeichnet sich Bad Kreuznach vor allem durch einen mit rund 65 % sehr hohen Anteil an inhabergeführten Betrieben aus.

Gewerbeflächen in Bad Kreuznach

Ob Gewerbeflächen für Ansiedlungsvorhaben oder Hilfestellung bei der Suche nach der geeigneten Immobilie, die Wirtschaftsförderung ist hier der richtige Ansprechpartner. Neben dem Verkauf städtischer Gewerbeflächen erstreckt sich unsere Dienstleistung auch auf die Vermittlung zwischen Kaufinteressenten und privaten bzw. gewerblichen Anbietern.

Mit zahlreichen Gewerbeflächen auf der Grünen Wiese und in innerstädtischen Lagen bietet Bad Kreuznach ein breites Portfolio an Grundstücken und Objekten für ansiedlungswillige Unternehmen.

Weiche Standortfaktoren

Verwaltung und Image

Unternehmensfreundlichkeit der Verwaltung: 
Hoher Stellenwert
Verwaltungslotse: 
Ja
Überregionale Bekanntheit: 
Ja
Städtepartnerschaften: 
Ja

Soziale Infrastruktur

Kinderbetreuungseinrichtungen: 
Kindertagesstätte
Kindergarten
Ausbildungseinrichtungen: 
Grundschule
Realschule
Gesamtschule
Gymnasium
Medizinische Versorgung: 
Krankenhaus
Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
Apotheke
Allgemeinarzt
Zahnarzt
Physiotherapeut
Wohnqualität: 
Lebensmitteleinzelhandel
Einkaufszentrum
Hohe Umweltqualität
ÖPNV
Freizeit-/Kulturangebot: 
Museen
Kino
Schwimmbad
Reges Vereinsleben
Naherholungsgebiet
Einkaufsstraße
Fahrradwege
Wanderwege
Fitnessstudio
Profisport-Mannschaft(en)
Kontakt
Ansprechpartner: 
Heike Kaster-Meurer
Telefon: 
0671 800-200
Michael Fluhr
Telefon: 
0671 800 731
Hochstraße 48
55545
Bad Kreuznach