Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Mansfeld-Südharz, Landkreis

Hervorragende Voraussetzungen für eine gute wirtschaftliche Entwicklung
Der Landkreis Mansfeld-Südharz ist am 1. Juli 2007 im Zuge der Gebietsreform gegründet worden. Er entstand aus den Altlandkreisen Mansfelder Land und Sangerhausen und liegt im Südwesten des Bundeslandes Sachsen-Anhalt in der geografischen Mitte Deutschlands. Auf einer Fläche von 1.448,60 km² leben rund 150.000 Einwohner. Unser Wirtschaftsstandort bietet hervorragende Voraussetzungen für eine gute wirtschaftliche Entwicklung und eine familienfreundliche Atmosphäre.

Lage und Anbindung

Aufgrund seiner geografischen Lage ist der Wirtschaftsstandort Mansfeld-Südharz sowohl in der Harz- und Kyffhäuser-Region als auch im Wirtschaftsraum Halle/Leipzig in länderübergreifende Netzwerke involviert. Die ausgezeichnete Lage und infrastrukturelle Anbindung an die BAB A 38 und das Autobahndreieck „Südharz“ der BAB A 71 und BAB A 38 sind ein Zeichen dafür. Mit dem Eisenbahnknotenpunkt Sangerhausen werden die Strecken Magdeburg – Erfurt – Lutherstadt Eisleben sowie Halle – Kassel verbunden.

Wissenschaft

Mansfeld-Südharz befindet sich inmitten einer prosperierenden Hochschullandschaft. Allein acht Hochschulen sind in maximal 60 Minuten vom Verwaltungssitz des Landkreises Mansfeld-Südharz, der Berg- und Rosenstadt Sangerhausen, zu erreichen.

Daten und Fakten

Einwohnerzahl*: 
133 690
Arbeitslosenquote*: 
9,30 %
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft*: 
4 797 EUR/Einwohner/Jahr

Qualifikation der Arbeitskräfte

Beschäftigte mit Berufsausbildung*: 
79%
Beschäftigte mit akademischer Ausbildung*: 
8%
Beschäftigte ohne Berufsausbildung*: 
8%

Höhe der Arbeitskosten

Arbeitskosten im produzierenden Gewerbe (Bundesland)*: 
25,12 EUR/h
Arbeitskosten im Dienstleistungsgewerbe (Bundesland)*: 
26,03 EUR/h

Gewerbeflächen

Gewerbeflächen

Lage in Deutschland

Mit Wirtschaftsstandorten des Landkreises mit mehr als 5000 Einwohner

Wichtige Branchen und Cluster

  • Elektrotechnik/Elektronik
  • Maschinen-/Fahrzeug-/ und Apparatebau
  • Kunststoffverarbeitung
  • Metallverarbeitung
  • Hotellerie
  • Ernährungswirtschaf

Video

Informationen und Förderungen für Investoren

  • Vor-Ort-Beratung in den Unternehmen
  • monatliche Fördermittel- und Finanzierungsberatung
  • Veranstaltung der Berufsorientierungsmesse ZACK
  • Präsentation von Studienangeboten auf Hochschulmessen
  • Durchführung von und Unterstützung bei Unternehmerveranstaltungen und Seminaren
  • Vermittlung geeigneter Gewerbe- und Industrieflächen
  • intensive Unterstützung bei Unternehmenserweiterungen
  • Vernetzung zu Verwaltungen und Behörden, Stellungnahmen bei Investitionsvorhaben
  • Organisation und Moderation von Scoping-Terminen
  • Vernetzung mit Wissenschaftseinrichtungen
  • Vermittlung von Geschäftskontakten
  • Impulsgeber für Innovationen
Kontakt
Logo von Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH
Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH
Mansfeld-Südharz, Landkreis
Ansprechpartner
Diana zur Horst-Schuster
Telefon: +49 3464 545 99-0
Telefon:
Wirtschaftsstandort

 

*Einwohnerzahl: "Gemeindeverzeichnis - Bevölkerung am 31. Dezember 2020", destatis.de, 2022
*
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: "RegioData Kaufkraftdaten - Stand 2020", "RegioData Research GmbH, regiodata.eu 2021
*Arbeitslosenquote: Stand - Dezember 2021, statistik.arbeitsagentur.de, 2022
*Arbeitskosten im produzierenden Gewerbe: "Arbeitskosten im Bundesvergleich 2016", statistik-bw.de, 2020
*Arbeitskosten im Dienstleistungsgewerbe: "Arbeitskosten im Bundesvergleich 2016", statistik-bw.de, 2020
*Qualifikation der Arbeitskräfte: Stand - Juni 2021, statistik.arbeitsagentur.de, 2022
*Gewerbesteuerhöhe: "Hebesätze der Realsteuern 2020", .destatis.de, 2022
*Grundsteuerhöhe: "Hebesätze der Realsteuern 2020", .destatis.de, 2022