You are here

Wirtschaftsstandort Wilhelmshaven

City
Procurement and sales-related factors

Population

Population: 
79 123
Unemployment rate: 
11,4 %
Retail purchasing power: 
5 707 €/Einwohner/Jahr

Infrastructure

Motorway: 
2 km
Railway station: 
1 km
Airport: 
100 km
Harbour: 
1 km
Cargo transport centre: 
3 km
Broadband internet: 
Yes
Research institutions: 
University
Scientific institutions
Researching companies
Local industry: 
Energy industry
Food industry
Construction industry
Electronic industry
Retail
Hotel and restaurant industry
Healthcare
Wood industry
Synthetic idustry
Transport and forwarding
Mechanical engineering
Media industry
Ocean engineering
Metal production and metalworking
Mineral oil processing, coking plant
Music industry
Recycling
Shipping industry
Textile and clothing industry
Tourism
Publishing
Creative industry
Environment engineering
Production-related factors

Excise tax

Level of business tax: 
430 % (Hebesatz)
Level of land tax B: 
600 % (Hebesatz)

Level of labour costs (in the federal state)

Production industry: 
33,16 €/h
Service industry: 
26,81 €/h

Qualification of labour (in the district)

Academic education: 
10 %
Vocational training: 
66 %
Without training: 
13 %

Subsidies and funding programmes

Subsidies for start-ups: 
Einstiegs- und Orientierungsberatungen & Konzeptprüfungen
Städtisches KMU-Förderprogramm
Netzwerkvermittlung
Subsidies for companies: 
Beratungsdienstleistungen für Unternehmen
Städtisches KMU-Förderprogramm
Fördergebiet "Stärker entwickelte Regionen" des EFRE der Europäischen Union
C-Fördergebiet der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW)

Commercial areas

Available commercial areas: 
Commercial area (GE)
Industrial area (GI)
Mixed areas (MI)
Special areas (SO)
VeAvailable commercial properties: 
Office/ practice space
Hall/ production space
Hotel/ gastronomy space
Storage/ logistics space
Soft location factors

Administration and Image

Company friendly administration: 
n.a.
Administrative pilot: 
n.a.
Supraregional reputation: 
n.a.
Town twinning: 
n.a.

Social infrastructure

Childcare facilities: 
n.a.
Education facilities: 
n.a.
Medical supply: 
n.a.
Quality of living: 
n.a.
Leisure/cultural activities: 
n.a.
Description of the business location

Wirtschaftsstandort Wilhelmshaven
An der Nordwestküste des Jadesbusens gelegen gilt die junge Stadt Wilhelmshaven als Zentrum der Wirtschaftsregion JadeBay mit 330.000 Einwohnern und als Teil der Metropolregion Nordwest.
Mit dem JadeWeserPort ist in Wilhelmshaven Deutschlands einziger Tiefwasserhafen zu finden, welcher das tideunabhängige Löschen der weltweit größten Containerschiffe rund um die Uhr problemlos ermöglicht.
Die in unmittelbarer Hafennähe beheimateten Kohlekraftwerke und Unternehmen der petro-/chemischen Industrie verleihen der Stadt zurecht den Titel als Energiedrehscheibe der Nation.
Mit rund 9.000 Soldaten und Zivilbediensteten ist Wilhelmshaven Deutschlands größter Marinestandort. Daher gilt die Deutsche Marine als wichtiger Wirtschaftsfaktor der Stadt und unterstreicht die besondere maritime Verbundenheit Wilhelmshavens. Abgerundet wird das Wirtschaftsbild durch eine Vielfalt an Unternehmen der Handels-, Handwerks- und Dienstleistungsbranche. Insbesondere die weiter aufstrebende IT-Branche hat die Vorteile der Stadt erkannt und starken Gefallen an ihr gefunden. Neben den großen Industriegebieten in Hafennähe hält die Stadt Wilhelmshaven mehrere Gewerbegebiete vor und bietet Unternehmen aller Branchen und Größen optimale Rahmenbedingungen und Perspektiven.

Fachhochschul- und Forschungsstandort Wilhelmshaven
Neben der Jade Hochschule mit insgesamt 4.000 Studierenden besitzt Wilhelmshaven mit weiteren Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen ein hohes Innovationspotenzial. Überregional bekannt ist die angesehene Wissens- und Technologietransferstelle der Jade Hochschule, die als Bindeglied zwischen Forschung und Wirtschaft fungiert und für einen ständigen Wissensfluss vor allem in Klein- und Mittelbetriebe sorgt. Folgende wissenschaftliche Institute sind in Wilhelmshaven beheimatet:

  • Deutsche Windenergie-Institut
  • Institut für Chemie und Biologie des Meeres der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Standort Wilhelmshaven)
  • Forschungsinstitut Senckenberg mit der Abteilung Deutsches Zentrum für Marine Biodiversitätsforschung und der Abteilung Meeresforschung
  • Institut für Vogelforschung
  • Niedersächsische Institut für historische Küstenforschung

Mit dem Jade InnovationsZentrum bietet die Stadt außerdem ein kommunikatives Umfeld für Existenzgründer, kleine und mittlere technologieorientierte Unternehmen zur Schaffung von Wissenschaftsnetzwerken und zur Nutzung von Synergien.

Standort mit viel Lebensqualität
Wilhelmshaven steht für höchste Lebensqualität. Durch die exponierte Lage direkt am Jadebusen hat unser Standort alles, was das Leben und Wohnen am Wasser angenehm macht und was zu einem schönen Urlaub an der deutschen Nordseeküste gehört:

  • Herrliche Grünanlagen zum Entspannen
  • Ein vielfältiges Freizeitangebot mit Sport und Unterhaltung
  • Schöne Strände zum Sonnen
  • Ein vielfältiges Kulturangebot wie z. B. das Küstenmuseum, das Marinemuseum, das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum, das Stadttheater und die Kunsthalle
  • Ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten (Nordseepassage mit 28.000 qm überdachter Verkaufsfläche)

Die steigende Beliebtheit bei Touristen belegt - Wilhelmshaven ist stets ein Besuch wert.

Contact
Contact person: 
Iris Dittrich
Phone: 
04421 9106-26
Adresse: 
Rathausplatz 10
26382
Wilhelmshaven