Sie sind hier

Wirtschaftsstandort Niedereschach - Dauchingen - Deißlingen

Zweckverband
Beschaffungs- und absatzbezogene Faktoren

Einwohner

Einwohnerzahl: 
15 450
Arbeitslosenquote: 
3,0 %
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 
n.a.

Infrastruktur

Autobahn: 
1 km
Bahnhof: 
5 km
Flughafen: 
20 km
See-/Binnenhafen: 
n.a.
Güterverkehrszentrum: 
n.a.
Breitband-Internet: 
Ja
Forschungseinrichtungen: 
Universität/Hochschule
Wissenschaftliche Institute
Angesiedelte Branchen: 
Automobilindustrie
IT-Industrie
Baugewerbe
Elektronikgewerbe
Einzelhandel
Gastgewerbe
Gesundheitsgewerbe
Holzgewerbe
Finanzindustrie
Kunststoffgewerbe
Land- und Forstwirtschaft
Logistik/Spedition
Maschinenbau
Mediengewerbe
Medizintechnik
Metallindustrie
Recycling
Umwelttechnik
Produktionsbezogene Faktoren

Steuerliche Abgaben

Gewerbesteuerhöhe: 
330 % (Hebesatz)
Grundsteuerhöhe B: 
340 % (Hebesatz)

Höhe der Arbeitskosten (im Bundesland)

Produzierendes Gewerbe: 
37,52 €/h
Dienstleistungsgewerbe: 
30,62 €/h

Qualifikation der Arbeitskräfte (im Landkreis)

Mit akademischer Ausbildung: 
11 %
Mit Berufsausbildung: 
66 %
Ohne berufliche Ausbildung: 
16 %

Fördermittel/-programme

Förderungen für Existenzgründer: 
Coaching
Öffentliche Mittel Land, Bund und EU
ELR Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum
Unternehmensnachfolge
Netzwerke
Vorträge
Infrastruktur
Förderungen für Unternehmen: 
Beratung und Betreuung
Öffentliche Mittel Land, Bund und EU
ELR Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum
Unternehmensnachfolge
Netzwerke
Vorträge
Infrastruktur

Gewerbeflächen

Verfügbare Gewerbegebiete: 
Gewerbegebiet (GE)
Industriegebiet (GI)
Verfügbare Gewerbeimmobilien: 

Keine Gewerbeimmobilien eingetragen

Weiche Standortfaktoren

Verwaltung und Image

Unternehmensfreundlichkeit der Verwaltung: 
Sehr hoher Stellenwert
Verwaltungslotse: 
Ja
Überregionale Bekanntheit: 
Ja
Städtepartnerschaften: 
Ja

Soziale Infrastruktur

Kinderbetreuungseinrichtungen: 
Kindertagesstätte
Kindergarten
Ausbildungseinrichtungen: 
Grundschule
Realschule
Gymnasium
Medizinische Versorgung: 
Apotheke
Allgemeinarzt
Zahnarzt
Physiotherapeut
Wohnqualität: 
Lebensmitteleinzelhandel
Hohe Umweltqualität
ÖPNV
Freizeit-/Kulturangebot: 
Naherholungsgebiet
Fahrradwege
Wanderwege
Fitnessstudio
Beschreibung des Wirtschaftsstandorts

Wir begleiten Start-ups, Unternehmen und Neuansiedlungen. Die gemeinsame Wirtschaftsförderung der 3 Gemeinden Niedereschach, Dauchingen und Deißlingen coacht und vermittelt betriebswirtschaftliches Know-how. Sie vernetzt das örtliche Gewerbe mit adäquaten Partnern und weist den Weg zu Fördermitteln und Finanzierungen. 

In unmittelbarer Nähe liegt die A 81, die Sie innerhalb einer guten Stunde Fahrzeit nicht nur mit den internationalen Flughäfen Stuttgart oder Zürich verbindet, sondern auch den Bodensee schnell erreichbar macht.

Die Nähe zu der Schweiz, nach Österreich und Frankreich sowie zu den angrenzenden großen Kreisstädten Villingen-Schwenningen und Rottweil mit ihrem vielfältigen kulturellen Angebot einerseits und die bewusst erhaltenen Ortscharaktere machen den besonderen Reiz dieser Gemeinden aus. Neben einem aktiven Vereinsleben, den regen Pfarrgemeinden, mehreren Kindergärten sowie einer Vielzahl an Sport- und Spielplätzen bietet auch ein mannigfaltiger Veranstaltungskalender rund ums Jahr eine Vielzahl an Aktivitäten. 

Dazu kommt noch eine gute Infrastruktur, die von der Lebensmittel- bis hin zur ärztlichen Versorgung nichts missen lässt.

Bilder des Wirtschaftsstandortes
EGON - Die Wirtschaftsförderungs- und Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach
Kontakt
Ansprechpartner: 
Gunnar von der Grün
Telefon: 
0151 61341627
Wirtschaftsförderer
Postfach 1025
78074
Niedereschach