Sie sind hier

News

Während Berlin als Deutschlands IT-Gründerszene bekannt ist, kommen einige der besten Start-ups aus einem anderen Bundesland: Sachsen.

Der Wirtschaftsstandort Deutschland erfreute sich auch im Jahr 2015 größter Beliebtheit bei ausländischen Investoren. Im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2014 stiegen die Ansiedlungen im Jahr 2015 um rund 60 Prozent auf 1.912 Projekte.